Medizinrecht

Unsere von RA Prof. Dr. Dr. Klaus Ulsenheimer bereits 1975 vor dem Hintergrund zunehmender Ermittlungsverfahren gegen Ärzte gegründete medizinrechtliche Abteilung berät ständig Ärzte und Zahnärzte, Medizinische Versorgungszentren, Krankenhäuser, Hebammen, Heilhilfsberufe wie Physiotherapeuten und Pflegekräfte, aber auch wissenschaftliche Fachgesellschaften, ärztliche Berufsverbände und medizinische Fakultäten auf allen Gebieten des Gesundheitsrechts.

Als weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Beratung von Pharmaunternhemen, Medizinprodukteherstellern und Apotheken zu nennen.

Wissenschaftlicher Anspruch mit Bezug zur Praxis: Unsere Partner und Anwälte veröffentlichen regelmäßig nicht nur in den einschlägigen Periodika und medizinischen Fachzeitschriften, sondern verfassen auch meinungsbildende Kommentare und Monographien zu medizinrechtlichen Themen.                           Im Rahmen unserer regelmäßigen Abendsymposien werden aktuelle medizinrechtliche Entwicklungen einem Fachpublikum vorgestellt und mit diesem diskutiert. Darüber hinaus referieren wir auf Kongressen zu rechtlichen Aspekten in der Medizin.

Die Abteilung wird von den Sozien Prof. Dr. Dr. Klaus Ulsenheimer, Dr. Ralph Steinbrück, Dr. Tonja Gaibler, Dr. Philip Schelling und Dr. Sebastian Almer in München und Rolf-Werner Bock in Berlin geleitet.


Büro München
Maximiliansplatz 12
80333 München
Tel 089 - 24 20 81-0
Fax 089 - 24 20 81-19
muenchen@uls-frie.de

Büro Berlin
Schlüterstrasse 37
10629 Berlin
Tel 030 - 88 91 38-0
Fax 030 - 88 91 38-38
berlin@uls-frie.de