Dr. Philipp Dominik, LL.M.oec.
Rechtsanwalt
Büro München

Schwerpunkte

Approbations- und Berufsrecht
Ärztliches Vertragsrecht
Medizinstrafrecht
Telemedizin
Vertragsarztrecht
Wirtschaftsrecht
Wirtschaftsstrafrecht

Vita

Geboren 1987 in Köln
Studium an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster und Universität zu Köln
Dozent an der medizinischen Akademie des Internationalen Bundes
LL.M.oec - Master of Law, Wirtschaftsrecht, Schwerpunkt Unternehmensrecht an der Universität zu Köln und der Université de La Réunion (Überseedepartement Frankreich)
Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht, Prof. Dr. Dr. Martin Paul Waßmer, Universität zu Köln
Promotion zum Dr. jur an der Universität zu Köln zur Frage der Strafbarkeit von pharmakologischem Neuroenhancement, 2019
Referendariat in Köln, Düsseldorf und München, u.a renommierte Kölner Strafrechtsboutique und internationale Großkanzleien in Düsseldorf und München
Zugelassen als Rechtsanwalt seit 2021

Mitgliedschaften

RFC – Rheinisches FührungsColleg Düsseldorf, Stipendiat und Alumni

Vorträge

14.11.2022
Grenzen der ärztlichen Behandlungspflicht aus Sicht des Juristen
66. Repetitorium Intensivmedizin der DAAF/Universitätsklinikum Augsburg
04.11.2022
Personaluntergrenzen - Rechtliche Konsequenzen für Träger
40. Münchener Konferenz für Qualitätssicherung, Geburtshilfe | Neonatologie | Operative Gynäkologie | Mammachirurgie, RAin A. Brix/RA Dr. P. Dominik